Schöne Neue Welt Silicon Valley

Mit welchen ideen wollen das Visionäre ns kalifornischen Hightech-Firmen die Welt verändern? Welche folge leisten hat das für unsere aller Leben, wenn im Silicon Valley das "schöne neue Welt" entsteht? zusammen die intelligente Computertechnik dort Entwicklungen beschleunigt und unsere potentielle kunden bestimmt, ns zeigen angela Andersen und stoff Kleber bei ihrer neu Dokumentation.

Du schaust: Schöne neue welt silicon valley

stopcat.org, Sonntag, 19. Juni 2016, 23.30 Uhr
*

Alle rechts vorbehalten: das stopcat.org ist Inhaber ns Nutzungsrechte in Texten, Videos, bildern und Tonaufnahmen. Zu Zwecken das Programmankündigung und -begleitung ist ns Verwendung das Inhalte gestattet. Anderweitige Nutzungen zu sein untersagt.

Sonntag, 19. Juni 2016, 23.30 Uhr, stopcat.org

Schöne neue WeltWie Silicon sink unsere perspektiven bestimmt

Film von angela Andersen und claus Kleber

Kamera: james StolzProduktionsleitung: carsten ClausProduzent: ECO MediaRedaktion stopcat.org: michael Gries

Länge: ca. 60 Minuten

Sendetermin in stopcat.orginfo: Freitag, 1. Juli 2016, 8.15 Uhr


Silicon sink gilt zusammen Mekka zum geniale Erfindungen und Erfolgsgeschichten. Facebook, google & Co. Erobern mit Milliarden-Investitionen immer neue Lebensbereiche und Forschungsgebiete. Selbstbewusst eingeordnet sich Branchen-Vordenker das Fragen von Claus Kleber.

Silicon sink – einer Begriff, der zusammen kein sonstiges für das amerikanische Wirtschaftswunder an den 70er und 80er jahren steht – und für eine digitale Revolution, das noch lange nicht am Ende ist. Die größten Umbrüche an unser aller roh sind sei gerade erst im entstehen begriffen, zusammen Angela Andersen und claus Kleber bei ihrer einstündigen dokumentieren zeigen. Ns ländliche Tal südlich von San Francisco habe seinen Namen, als dort Hightech-Firmen das ende Silizium, englisch "silicon", zuerst Mikroprozessoren und Speicherchips bauten, und gleich auch noch ns Software entwickelten, mit der Computer ns ganze welt eroberten. Nie zuvor an der Menschheitsgeschichte kann sein sich einer technische innovation derart rasant verbreiten.

Umso erstaunlicher, dass sich trotz ns Globalisierung eines "digitalen" Lebensstils durch Handys, Navis, laptops und bevor allem internet und society Media das revolutionären Entwicklungen immer noch innerhalb Silicon valley abspielen. Das Mekka der digitalen Kreativität stand für ns Erfolgsgeschichten von Facebook, google und Co., einer neue Form des ungezügelten Unternehmertums. Mit gelegenheiten und Risiken, ns jede Vorstellungskraft übersteigen. Denn sie dringen auch bei völlig neu Bereiche aus der klassisch IT-Technik vor. Kommen sie zählt, dass in den vergangenen jahren bahnbrechende Erfindungen bei der Gentechnik oder an der Hirnforschung durch neue Formen ns künstlichen intelligenz möglich werden.

angela Andersen und claus Kleber suchen deshalb danach, wo in dieser rasanten technischen Entwicklung der Mensch bleibt und lassen forscher und Vordenker dies neuen Wissenschaftswelt kommen sie Wort kommen. Bei die Faszination ns Neuen mischen sich auch journalistische Skepsis. Ahnen das Visionäre des Silicon Valley, dass die Lawine, die sie losgetreten haben, sie selbst überrollen kann?

Silicon Valley, das steht sogar für unvorstellbare Geldsummen. Ns Giganten des Silicon valley und reiche Investoren kaufen alles auf, was Profit verspricht. Instagram, eine app zum Tauschen und Aufpeppen by Fotos, zu sein Mark Zuckerberg einer Milliarde dollar wert. Ns Start-up von Palmer Luckey, der eine einfache Datenbrille entwickelten hatte, sogar ganz zwei Milliarden, weil Facebook daraus ausgeht, das solche Technologien, mit an diejenigen man ganz in den virtuellen Kosmos eintauchen kann, die Zukunft der Kommunikation darstellen. Wer deswegen viel geld zur handhaben hat als die neu Superreichen des Silicon Valley, kann sein auch unterschiedlich Bereiche das Welt verändern, aufgrund Investitionen in Weltraumfahrt, Medizin- und Gentechnik, sozial Projekte und die aufsehen nach außerirdischer Intelligenz. Ganz ohne Kontrolle durch "altmodische" Institutionen als Parlamente, mich wenn um zu weitreichende sozial Folgen verbunden sind. Selbstlenkende autos machen Berufskraftfahrer arbeitslos, Wohnungsbesitzer werden weil Apps zu Hotel-Unternehmern, Liebesverhältnisse von Algorithmus angebahnt, ns industrielle Produktion erhält Konkurrenz durch heimische 3D-Drucker. Banker, Makler, Ärzte: sind nicht Branche Überreste verschont stammen aus Wandel und den daniel Düsentriebs mit Milliarden-Budget.

Wie schon an ihren vorhergehenden Dokumentationen erfolgreich es angela Andersen und claus Kleber, ns Unmögliche möglich zu machen: in 60 minute bringen sie das vielschichtige, komplex Phänomen Silicon sink so in den Punkt, das jeder versteht, warum es dafür wichtig ist, als darüber kommen sie wissen, als dort unsere Zukunft sicher wird.


Mit angela Andersen sind sie bereits 2007 in der stopcat.org-Dokumentation "Amerikas unterschiedlich Seite" von nachgegangen, was kalifornien und bevor allem ns Silicon sink "besser macht". Als ist ns Entwicklung weitergegangen? Inwiefern sicherlich das Silicon Valley heute unsere Zukunft?

es ist rasant weitergegangen: in der Medizin, bei der Hirnforschung, bei der Art, als wir zusammen Gesellschaft kommunizieren, entscheidungen treffen, Stimmungen maß und betroffen – all ns wird wir verändern durch die Entwicklungen derzeit in Silicon Valley. Dort wird das Welt in eine Weise in den kopf gestellt, als es das in der Entwicklung das menschlichen Zivilisation selten zögern hat. Es geht deswegen viel befugnisse von dort das ende – und nur das bemühungen wir an den 60 Filmminuten unserer neuen Dokumentation kommen sie erfassen.

Viele Pioniere in dem Silicon sink sind bisher nicht durch Interviewmarathons und überbordende Auskunftsfreude aufgefallen. Zusammen leicht war das denn, die richtigen Gesprächspartner für dein Doku zu bekommen?

Silicon-Valley-Größen als Larry Page, ns Google-Gründer,oder unterschrift Zuckerberg by Facebook geben so wenig Interviews als möglich – dies Gesprächspartnern nachzujagen, lohnt meist nicht. Mehrfach interessanter Vordenker als Astro Teller, ns Google x leitet, das Forschungseinheit von Internetkonzerns. An den gespräch mit diesem weit aufgestellten Intellektuellen wird ns neue bild des Silicon valley klarer. Der Enkelsohn ns amerikanischen Physikers Edward teller wurde von Larry seite und Sergey Brin deshalb engagiert, die Milliarden Dollar, die im hohen Tempo "reinkommen", bei neue Projekte umzusetzen. Deshalb ist Astro datenträger mit seinem google X-Labor beauftragt, dafür viele unmögliche ideen möglich kommen sie machen, zusammen er nur kann: ns selbstfahrende Auto, das Kontaktlinse, ns permanent das Blutzucker misst, ns Minicomputer, ns man schluckt, zu die Diagnostik das ende dem Körperinneren durchführbarkeit wird. Vom google Translator zum sämtliche Sprachen das Welt bis zur künstlichen intelligenz werden bei hoher Frequenz dinge ausprobiert, in denen ns Forscher auch bereit befinde müssen zu scheitern. Und geld ist genug vorhanden, dass sie sich ns Scheitern auch leisten können.

Mehr sehen: Tommy Hilfiger Pullover V Ausschnitt Damen, Cable Knit Sweaters

Haben sie denn sogar Gesprächspartner getroffen, die bedenken geäußert haben, dass man no alles einfach erstmal ausprobieren kann, sondern sogar gelegentlich überlegen sollte, wo manche evolution führen könnte?

Wenn einem die Gesprächspartner mit großen augen erzählen, was sie alles möglich gefertigt wollen, fasziniert einen das zunächst. Sie sagen: eine Millionen jedermann sterben jeden Jahr durch Autounfälle – lasst uns ein auto bauen, ns selbst fährt undkeine Unfälle als produziert. Uns würden dort nun erst einmal Fragen stellen, wie: Ist ns denn so? Und wollen uns mit ns selbstfahrenden autos unsere Datenströme genau genommen permanent erweitern? Wollen wir zudem, dass 17 millionen von menschen Jobs das Bach runtergehen, die in den vereinigte staaten von amerika mit das Autoindustrie verbunden sind? ein Gesprächspartner genannt uns, einer der riese Stärken ns Silicon sink sei, das die Regierung kommen sie langsam agiere, um die Entwicklungen dort kommen sie kontrollieren. Ein unterschiedlich Beispiel: Jennifer Doudna, Professorin in der universität Berkeley und Revolutionärin das Gentechnik, weiß durchaus, dass sie die "Büchse das Pandora" geöffnet hat, sprechen aber: Zurückholen können wir das nicht mehr.

Wie hat diese Gesprächspartnerin denn die Gentechnik vorangebracht?

Im Labor by Professorin Doudna wurde ns Verfahren entwickelt, mit zum man das Gene von Pflanzen, tieren und Amöben punktgenau erfassen und verändern kann: einer schneidet sie – wie Absätze in einem Word-Dokument – einfach aus und setzt sie woanders wieder ein. Mit dieser Technik werden an China bereit Tiere gezüchtet.

Welche entwicklung im Silicon sink – über der Gentechnik bis zu zur Hirnforschung – hat sie denn oben dieser Recherchereise außergewöhnliche überrascht?

Am meisten verfügen über mich das Unbefangenheit vieler forscher überrascht. Deswegen sagte mir einer Gesprächspartner, das er permanent über einem Computer anfügen werden möchte, das alle seine Erlebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse aufzeichnet und ns es möglich mache, wenn wir uns nach 20 Jahren zum Gespräch wiedertreffen würden, das er ihm melde: ns hast du bevor 20 Jahren dort und da drüben getroffen und ihre habt dies und das besprochen. Mich finde ns eine durchaus unheimliche Vorstellung. Insgesamt zu sein die Entwicklungen in der künstlichen Intelligenz bemerkenswert – gerade, einmal es um herum schöpferische Intelligenz das ende dem Rechner geht, ns permanent kommen sie lernt. Elon Musk, ns mit seine Raumfahrtunternehmen spacex und den Tesla-Motoren jeder weiß wurde, sagte dazu: "Ichhabe dort geld investiert, um es darunter Kontrolle zu halten – manchmal können uns ns Maschinen überholen." das Neurowissenschaftler Adam Gazzaley arbeitet also daran, dass wir unser gehirn verbessern. Das geht daraus aus, das wir das Gehirn, mit zum wir vor vielen tausend Jahren by den bäumen geklettert seien, schneller bastelte müssen, sonst ankunft wir mit den Informationsströmen gar nicht mehr zurecht, die oben uns einprasseln.

Ist denn ihre Faszination für das Silicon sink nach diesen neuerlichen Dreharbeiten bei Kalifornien weiter ungebrochen?

Es ist absolut faszinierend – mit schillernden Farben von: „Hoffentlich schafft ihre das“ bis kommen sie „Gott, was ich denke es wäre ihr da“. Aber es wird bei jedem fall unsere perspektiven mitbestimmen, deswegen müssen uns uns dieser "schönen neuen Welt" stellen.

Mehr sehen: Men'S Trail Running Schuhe Test 2017 Mens Road Rc Bike Shoes

Und was sagen sie Ihren Zuschauern, an was diese sich in den 60 Filmminuten anpassen müssen?

Es wird nein Film, bei dem Nerds auf Bildschirme narrativ und dauernd irgendwelche LED-Lampen blinken, sondern ns optisch vielfältiger Film, bei dem ns Zuschauer hinterher hoffentlich sagen. Wow, das werde haben ich mir nicht vorgestellt, das die entwicklung schon so groß ist.