Schwanger trotz leichter blutung und unterleibsschmerzen

Hallo ihr lieben,ich bin in Donnerstag in FA gewesen, dort ich schon seit ca. 1 1/2 wöchentlich leichte Schmierblutungen bekam und no wusste warum. Und tata ich zu sein schwanger - eine noch sehr vor Schwangerschaft, d.h. Sie konnte bis zu jetzt erst einer Fruchthöhle sehen. Sie sagte mir jedoch gleich, dass es einer sehr schlecht Zeichen ist, dass ich dies Schmierblutungen jawohl und dass ich es warscheinlich verlieren werde

*
.(Nun müssen ich kommen sie sagen, dass ich schon bei meiner zuerst Schwangerschaft nicht betäubte von dieser arzt war und darum kommen sie ihrem vater gewechselt bin. Leider werde haben ich das Pech, dass ihr Vater bei der Donnerstag nicht dort war).Heute werde haben ich zweimal etwas dollere Blutungen ( so wie am start der Mens ) wenn nicht diese Schmierblutungen und sogar ab und kommen sie Unterleibsziehen.Ich habe schon öfters gehört, dass manche Frauen bei der Anfang der SS Blutungen haben - manche sogar ns ganze SS. Jawohl das über Euch vielleicht jemand lust ?Gut jede SS ist anders das weiss ich noch ich will ns Hoffnung halt nicht das gleiche aufgeben, da ich werde haben mir das Nr. 2 sehr gewünscht.Danke schon einmal für Eure Antworten.LgTanja


Du schaust: Schwanger trotz leichter blutung und unterleibsschmerzen

0 8 Antworten
1
chrisimaus1979 …

ich bin an der 6. Woche. Mir habe sogar Blutungen. Die Ärzte erlauben sich dort nicht deswegen richtig das ende ob es ein schlechtes unterschrift ist. Ich bin krannkgeschrieben und ziel im bett liegen. Einfach positiv denken, aber ns ist nicht deswegen leicht.


0
2
fonziemay …

hm, sofern mir weiß, ich werde frauen, die in der frühschwangerschaft blutungen jawohl (kenne einen paar hier aus dem forum, an diejenigen es deswegen ging), in wirklichkeit utrogest verschrieben. Ruf doch mal innerhalb krankenhaus bei oder geh da drüben vorbei, die nehmen deine sorgen vielleicht einig ernster. Drück dir ns däumlinge, daß alle gut gehen!


0
3
spidi111 …

Ich werde haben auch Blutungen in Anfang,helle Blutungen!Man sah sogar nix in dem Monitor,so das die meinten ,wennes wurden ne Eileiterschwangerschaft,sollte innerhalb Krankenhaus bleiben,weil ich rechts dafür Schmerzen hatte!Bin aber nach Hause!Und heute zu sein ich froh,das ich nicht ein OP einverstanden habe!LG


0
4
newmom …

Mehr sehen: Sind Laura Und Der Wendler Noch Zusammen, Dsds( Rtl: Ist Laura Müller Längst Pleite

Hallo Tanja,ich zu sein so ns Exemplar, das bei jeder SS Schmierblutungen hatte.In bergwerk 1. SS hatte ich ein Hämatom, welches bis zur 12. SSW abgeblutet ist. Es war allerdings immer dunkelbraunes (altes) blut und mich wusste damals nicht, ob ich das Kind halten werde heu nicht. Heute zu sein meine tochter 3 jahr alt.Im Januar dies Jahres wurden ich nachher erneut schwanger. Sonstiges Blutungen und ns Hämatom in der Frühschwangerschaft und ich ich werde es haben dann eine AS in der 12. SSW. Das Kind ist einfach abgestorben.Jetzt morgen ich von Mai anderer schwanger. Morgen inzwischen an der 29. SSW. Ich hätte allerdings bis zu zur 14. SSW auch sonstiges Blutungen und ein Hämatom an der Gebärmutter als bei das 1. Und 2. SS. Mich musste anderer die kritisieren Zeit abwarten.Viel Mut can ich dir leider nicht aussprechen. Wenn ns Blutungen hellrot und kraftvoll sind, dann sieht es eher nicht gut aus. Zu sein die blutung dunkelbraun (altes Blut) kann es so als bei mich sein, dass du evtl. Einen Hämatom bei der Gebärmutter hast, welches dann abblutet. Außer Abwarten bleibt einem an der erste Zeit das SS einfach gern geschehen übrig. Das helfen auch keine Medikamente, wenn mit ns SS teil nicht an Ordnung ist, stößt es ns Körper ab, was jawohl eigentlich über der Natur ganz gut geregelt ist.Ich wünsche mit dir alles gute und wünsche dir dafür viel Glück als ich hatte in das 1. Und 3. SS jetzt, dass sich jedoch noch alles zu Guten wendet.Lg newmom


0
5
natalie-sascha …

halloich hatte bei meiner zuerst SS plötzlich dunkelrote blutungen und da ich werde es haben ich leider einer FG...keiner kann sein einen grund finden.Jetzt zu sein ich ein weiterer schwanger und hatte hellrote Blutungen und bin sofort oanisch zu Arzt, das hat mir Utrogest aufgeschrieben und ich hatte Bettruhe...mittlereweile brauch ich sind nicht Utrogest als und jawohl keine Blutungen als und mein Baby geht es bestens.Ich würde mit dir raten fahr sofort in das KH und schildere denen dein BLutungen, weil zusammen man in mir sieht tun können man auch trotz hellen Blutungen befinde Baby behalten. Deutlich ich verfügen über immer noch keine Garantie das alles beste läuft, noch meinem Krümel geht das im momente super geldstrafe un sie hoffe das bleiben übrig so...LG


0
6
krissy2000 …

Eine blutung muss no immer teil negatives sein. Ich hätte bis von 16. SSW staendig Blutungen, auch als hellrotes Blut zusammen mal. Das ging alle gut. Mich wuerde einfach nochmal zum andere FA gehen.Lg Krissy


0
7
wieauchimmer08 …

hi Tanja,ich bin heute an 8+1 und jawohl seit mittwoch Nacht sogar Schmierblutungen. War derzeit heute mal innerhalb Krankenhaus und hab ns gründlich untersuchen lassen! Die blutung kommt bei mir nicht von innen, jedoch vom Muttermund; was für das Baby sicher ungefährlich ist!Lass es jedoch einfach mal abklären, fahr ins Krankenhaus; für so etwas die doch da bei der Wochenende!LG Steffi


0
8

Mehr sehen: Stechen In Der Brust Beim Einatmen, Stechen In Der Brust Beim Atmen

kleinesue06 …

mich habe sogar blutungen seit ns 6.ssw (hämatom in der gebärmutter). Mein FA hat zu mir gesagt das blutungen nur ein bisschen nicht so selten sind wie alle denken und no immer was schlimmes bedeuten. Trotzdem gehört es einfach no zur SS und einer sollte sie immer abklären lassen. Wenn die blutung aufleuchten ist und du schmerzen hast wille ich in KH fahren!ich wünsch mit dir und deinem baby alles gute und drück euch ns daumen!tu ns was freundin für korrekt hälst, einmal du dich sicherer fühlst wenn sie im KH warst, nachher fahr hin und mach dir keine denken was die by dir denken! (ich war bei einer hauptsächlich 3 mal da drüben und kam mir wunderschönen bescheuert vor, noch hinterher war das mir egal weil mich wusste das es meinem baby gut geht!)LG sabrina