Sildenafil 100mg 24 stück 1a pharma

Sofort lieferbar. Ns unserer Ärzte wille Ihre anfrage auswerten und wenn angemessen einer Rezept ausstellen. Als funktioniert ZAVA?



Lieferoptionen Lieferoptionen nur

Preise


50 mg

4 Tablette(n) - 14.96€

12 Tablette(n) - 24.95€

24 Tabletten - bald ein weiterer verfügbar - 36.96€


100 mg

4 Tablette(n) - 19.96€

12 Tablette(n) - 29.96€

24 Tablette(n) - 49.96€

48 Tabletten - bald sonstiges verfügbar - 71.86€


Rezept anfordern

Sie bezahlen ihr Medikament

+ Behandlungsgebühr 29.00€
So arbeiten ZAVA

*
1. BehandlungsanfrageKlicken sie auf „Rezept anfordern“ und beantworten sie einige einfach Fragen kommen sie Ihrer Gesundheit. Nachher können sie Ihr bevorzugtes Medikament auswählen.
*
2. Ärztliche DiagnoseSobald sie Ihre Behandlungsanfrage gestellt haben, ermittelt ns unserer Ärzte basierend Ihrer Angaben, ob das angeforderte Medikament für sie sinnvoll ist.
*
3. Ihre RezeptSofern ende medizinischer anblick nichts gegen einer Online-Verschreibung spricht, stellt Ihnen das behandelnde arzt ein Privatrezept weil das Ihr Medikament aus.
*
4. Medikament erhaltenLieferung bis in die Haustür mit Standard- oder Expressversand. Alternativ können sie Ihr Medikament noch bei der gleichen Werktag an einer drogerie vor ort abholen.

Sildenafil - 1 A Pharma® gehört wie Viagra®, Cialis®, Levitra® und Spedra® von Gruppe der Phosphodiesterase-5-Hemmer (PDE-5-Hemmer). Sildenafil und unterschiedlich PDE-5-Hemmer hemmen das Enzym Phosphodiesterase-5 in dem menschlichen Körper. PDE-5 kommt bei der Muskulatur der Penisschwellkörper vor. Wird ns Enzym gehemmt, bleiben übrig die Weitenstellung das Blutgefäße erhalten. Somit kann sein das blut besser in die Schwellkörper einfließen, was wiederum zu einer verbesserten Erektionsfähigkeit führt: das Penis erigiert schneller, zudem can die Erektion länger aufrechterhalten werden.

Du schaust: Sildenafil 100mg 24 stück 1a pharma

Wie an allen Arzneimitteln mit PDE-5-Hemmer wirkt Sildenafil - 1 A Pharma® zeigen unter sexueller Stimulation. Die Erektion tritt deshalb nicht automatisch nach Einnahme ns Tablette ein, jedoch nur, wenn der Anwender sexuell erregt ist.


Sildenafil - 1 A Pharma® ist an den Dosierungen 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich. Das Wahl ns Dosierung ebenso die das Packungsgröße richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen des Anwenders und ns Häufigkeit von Geschlechtsverkehrs. Ihr arzt wird sie dazu beraten.

Die empfohlene Dosis by Sildenafil - 1 A Pharma® liegt bei 50 mg von Wirkstoffs. Liegen sind nicht Gegenanzeigen vor, verschreibt das behandelnde Arzt in der regel Sildenafil - 1 A Pharma® 50 mg. Wenn ns Wirkung dieser Dosierung zu den Bedürfnissen von Anwenders passt, wird ns Dosis beibehalten. Sollte das Wirkung no ausreichen und nein Gründe gegen einer Steigerung das Dosierung vorliegen, tun können die Dosis nach ärztlicher Anordnung in 100 mg erhöht werden.

Wichtig: Nehmen sie unabhängig von der Dosierung innerhalb by 24 Stunden zeigen eine Tablette Sildenafil - 1 A Pharma® ein.


Was gibt es in einer Überdosierung zu beachten?


Sie sollen Sildenafil - 1 A Pharma® auf keinen fall wissentlich überdosieren. Wird ns empfohlene Tageshöchstdosis von 100 mg Sildenafil überschritten, führt dies nicht kommen sie einer Zunahme der erektionsfördernden Wirkung, sondern kommen sie einer Erhöhung das Nebenwirkungen. Haben sie das Medikament überdosiert, kontaktieren sie schnellstmöglich ns Notarzt, einen arzt oder Apotheker.


Nehmen sie Sildenafil - 1 A Pharma® etwa 1 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr unzerkaut mit einem Glas Wasser ein. Als bei andere Medikamenten mit zum Wirkstoff Sildenafil can eine Mahlzeit ns Wirkungseintritt einfach verzögern.


Der Wirkeintritt über Sildenafil - 1 A Pharma® erfolgt nach ungefähr 30-60 Minuten. Die Wirkdauer kann sein sich in bis zu 4 stunden belaufen, ist jedoch über der individuellen körperlichen Verfassung des Anwenders abhängig.


Nehmen sie Sildenafil - 1 A Pharma® nur wenn innerhalb von 24 Stunden ein. Auch in geringerer Dosierung dürfen die Einnahmehäufigkeit nicht gesteigert werden: wie Sildenafil - 1 A Pharma® 25 mg, wie auch Sildenafil - 1 A Pharma® 50 mg und Sildenafil - 1 A Pharma® 100 mg dürfen nur einmal täglich eingenommen werden. Ns Tageshöchstdosis beträgt 100 mg Sildenafil.

Sildenafil - 1 A Pharma® sollte nicht dauerhaft eingenommen werden, sondern zeigen nach Bedarf. Für einer Dauermedikation, das einen spontaneren Geschlechtsverkehr ermöglicht, eignet sich zum beispiel Tadalafil 5 mg.


Sildenafil - 1 A Pharma® ist einer Arzneimittel zur behandlung von Erektionsstörungen. Nehmen sie das Medikament zeigen ein, wenn sie an erektiler Dysfunktion leiden. Verzichten sie auf das Einnahme über Sildenafil - 1 A Pharma® zueinander mit ist anders Potenzmitteln.

Wenn sie eine Allergie gegen Sildenafil oder einen element des Arzneimittels haben, sollten sie Sildenafil - 1 A Pharma® nicht anwenden. Das gleiche gilt, wenn sie vor Kurzem einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten haben oder unter einer schwer Herzerkrankung oder Leber- und Nierenerkrankung leiden. Ebenso ist in niedrigem Blutdruck von der Einnahme abzuraten. Wenn sie bestimmte seltene erbliche Augenerkrankungen (z.B. Retinitis pigmentosa) oder einer Sehverlust durch einer nicht arteriitischen anterioren ischämischen Optikusneuropathie (NAION) haben, sollten sie Sildenafil - 1 A Pharma® ebenfalls nicht einnehmen.

Sollten sie folgende Medikamente heu Wirkstoffe einnehmen, ist einer Einnahme by Sildenafil - 1 A Pharma® ebenfalls nicht angezeigt:

Nitrate (rezeptpflichtige Medikamente kommen sie Blutdrucksenkung)Stickstoffmonoxid-Donatoren (z.B. Amylnitrit)Riociguat (Medikament zur behandelt von hohem Blutdruck bei der Lunge)

Teilen sie Ihrem behandelnden arzt daher alle Medikamente mit, die sie regel- ebenso unregelmäßig einnehmen.

Patienten, an denen einer Funktionsstörung der Nieren oder ns Leber diagnostiziert wurde, sollten unbedingt Rücksprache mit ihrem Arzt halten: bei vielen Fällen entscheiden sich ns Mediziner für einer geringere Dosierung ns erektionsfördernden Wirkstoffs Sildenafil.


Wie jedes arzneimittel kann auch Sildenafil - 1 A Pharma® Nebenwirkungen auslösen. Sprechen sie über alle Nebenwirkungen, die sie bemerken, mit ihrem behandelnden Arzt. Der Mediziner wird die Medikation passend zu Ihrer erkrankung überprüfen und nachname gegebenenfalls ein anderes Arzneimittel verschreiben.

Kopfschmerzen zu sein eine sehr häufige (kann mehr als 1 Behandelten von 10 betreffen) Nebenwirkung von Sildenafil - 1 A Pharma®.

Häufig (kann bis zu 1 Behandelten von 10 betreffen) treten folgende Nebenwirkungen auf:

Sehstörungen (Störungen des Farbensehens, verschwommenes Sehen)SchwindelÜbelkeitGesichtsrötungHitzewallungen (mit Beschwerden als z.B. Plötzlichem Wärmegefühl im Oberkörper)Verdauungsstörungenverstopfte Nase

Gelegentlich (kann bis zu 1 Behandelten by 100 betreffen) berichten Anwender über diesen Nebenwirkungen:

Herzklopfen oder HerzjagenSchläfrigkeitErbrechenHautausschlägeAugenreizungenblutunterlaufene/gerötete Augen, Augenschmerzen, Sehen von LichtblitzenLichtempfindlichkeit, wässrige AugenBluthochdruck, niedriger BlutdruckMuskelschmerzenvermindertes TastgefühlDrehschwindelOhrensausentrockener Mund, blockierte oder verstopfte Nasennebenhöhlen, Entzündung der Nasenschleimhaut (mit Beschwerden wie z.B. Laufender Nase, Niesen und verstopfter Nase)Schmerzen innerhalb Oberbauch, gastroösophageale Refluxerkrankung (mit Beschwerden als z.B. Sodbrennen)Blut innerhalb UrinSchmerzen an den armen und BeinenNasenblutenWärmegefühlMüdigkeit

Selten (kann bis kommen sie 1 Behandelten von 1.000 betreffen) schritt vorwärts folgende Nebenwirkungen auf:

Ohnmacht und KrampfanfälleSchlaganfälle, Herzinfarkte, unregelmäßiger Herzschlagvorübergehende Durchblutungsstörung von GehirnsEngegefühl in dem Halstauber MundBlutung innerhalb Hintergrund ns Augen, Doppeltsehen, verminderte Sehschärfe, abnormales Gefühl in dem Auge, Schwellung des Auges hagen Augenlids, kleine Teilchen hagen Punkte in dem Gesichtsfeld, Wahrnehmung von Lichtkränzen um Lichtquellen, Pupillenerweiterung, Verfärbung des Augapfels, plötzliche Verschlechterung hagen Verlust ns SehvermögensPenisblutungBlut im Spermatrockene NaseSchwellung an der NaseReizbarkeitplötzliche Schwerhörigkeit hagen Taubheitschwerwiegende Hautreaktionen bis um zur Ablösung der Haut (Stevens-Johnson-Syndrom)

Weitere Nebenwirkungen können sie der Packungsbeilage by Sildenafil - 1 A Pharma® entnehmen.


Kinder und Jugendliche sowie Frauen dürfen Sildenafil - 1 A Pharma® zu sein nicht einnehmen. Ns Medikament zu sein ausschließlich für erwachsene Männer zur behandlung von Erektionsstörungen zugelassen.

Mehr sehen: Stadtsparkasse Bad Oeynhausen Online Banking, Ssk Bad Oeynhausen Login

Der Wirkstoff Sildenafil kann sein Schwindel verursachen und ns Sehvermögen beeinflussen. Wenn sie Sildenafil - 1 A Pharma® eingenommen haben und bemerken, dass sie auf ns Medikament reagieren, sollten sie kein transport führen oder einer Maschine bedienen. Informieren sie Ihren arzt über die Nebenwirkungen. Das wird das Medikation gegebenenfalls anpassen.


Sowohl Viagra® wie auch Sildenafil - 1 A Pharma® beinhalten den PDE-5-Hemmer Sildenafil. Die folge ist ist das Potenzmittel ns 1 A Pharma GmbH ein Generikum von Viagra®. Aufgrund des geringeren Preises treten an vielen Anwendern manchmal Unsicherheiten auf – zu sein Sildenafil - 1 A Pharma® genauso wirksam zusammen Viagra®? Und gibt das Unterschiede im Hinblick auf die Wirkweise und Wirkdauer?

Ist Sildenafil - 1 A Pharma® so wie das sicher wie Viagra®?

Sildenafil 1 A Pharma® wird vom deutsch Generika-Hersteller 1 A Pharma GmbH vertrieben und von einem europäischen Vertragspartner bei Slowenien hergestellt. 1 A Pharma ist ns Tochterunternehmen des bekannteren Generika-Herstellers Hexal, der wiederum zum weltgrößten, schweizerischen Pharmaunternehmen Novartis gehört.

Die Medikamente von 1 A Pharma unterliegen deshalb der deutschen oder europäischen Arzneimittelaufsicht. Damit werden Entwicklung, herstellung und Vertrieb von Sildenafil - 1 A Pharma® lückenlos überwacht. Somit zu sein Reinheit und Sicherheit by Sildenafil - 1 A Pharma® sogar von behördlicher Seite das ende gewährleistet.

Gibt es Unterschiede mitte Sildenafil - 1 A Pharma® und Viagra®?

Beide Medikamente besteht aus den korrekt selben Wirkstoff, nämlich Sildenafil in Form by Sildenafilcitrat. Daneben gibt das geringe Unterschiede an den sonstigen Bestandteilen by Viagra® und Sildenafil - 1 A Pharma®. Dies Bestandteile kein für das potenzsteigernde Wirkung das Medikamente verantwortlich, aber helfen beispielsweise dabei, das die Tabletten no bröseln hagen sich nicht schon im mund auflösen.

So enthält Sildenafil - 1 A Pharma® im Gegensatz zu Viagra® sind nicht Lactose, sondern ns Süßstoff Saccharin. Darüber hinaus ist bei Sildenafil - 1 A Pharma® ns Bindemittel Copovidon enthalten, ns die Freisetzung des Wirkstoffs regelt, während bei Viagra® das Zusatzstoff Triacetin sowie ns Farbstoff Titandioxid besteht aus sind. Insgesamt zu sein diese Unterschiede noch vernachlässigbar – beide Medikamente zusammenarbeiten im Rahmen ihr vorgesehenen antrag sichere medizin dar.

Ist Sildenafil - 1 A Pharma® genau so wirksam als Viagra®?

Da Sildenafil - 1 A Pharma® denselben Wirkstoff wie Viagra® enthält, ist es sogar genauso wirksam wie Viagra® in der dong Dosierung. Ns Wirkung by Sildenafil - 1 A Pharma® beginnt in der regel 30 bis 60 minuten nach das Einnahme, kann bei manchen Anwendern aber erst verzögert eintreten.


Sildenafil - 1 A Pharma® und einige droge können wir gegenseitig betroffen und Wechselwirkungen auslösen. Dazu gehören Medikamente, wie Nitrate, Stickstoffmonoxid-Donatoren, Alphablocker und Riociguat.

Einige Lebensmittel, unter ist anders Grapefruit und Zitrusfrüchte, zusammen beispielsweise Pomelo, können Wechselwirkungen mit Sildenafil auslösen: sie verlangsamen das Abbau über Sildenafil im Körper. Wechselwirkungen treten auch mit Arzneimitteln auf, das Einfluss in den Abbau von Sildenafil in dem Körper haben. Kommen sie gehört zum beispiel Ritonavir, ns zur behandelt einer HIV-Infektion gebraucht wird, und etwas Antibiotika und Antipilzmittel.

Sildenafil - 1 A Pharma® can unabhängig von Mahlzeiten eingenommen werden, allerdings kann sein der übermäßige Konsum über Alkohol die Erektionsfähigkeit negativ beeinflussen.


Welche Wirkstoffe enthalten?

Sildenafil - 1 A Pharma® enthält wenn nach Dosierung 25 mg, 50 mg hagen 100 mg Sildenafil.

Weitere Bestandteile des Arzneimittels sind: Calciumhydrogenphosphat, mikrokristalline Cellulose, Copovidon, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat, Saccharin-Natrium ebenso Indigocarmin-Aluminiumsalz (E 132). Das Medikament kann von laktoseintoleranten Anwendern sowie menschen muslimischen Glaubens eingenommen werden.

Wie muss das Produkt entsorgt werden?

Das erektionsfördernde Arzneimittel zulässig nicht über ns Abwasser entsorgt werden. Werfen sie abgelaufene Tabletten daher nicht an die hygieneauflagen oder in das Waschbecken, jedoch fragen sie Ihren arzt oder Apotheker, wie Sie ns Arzneimittel jettison können.

Wie soll ns Medikament aufbewahrt werden?

Das medizin muss für kinder und Jugendliche unter 18 jahren unzugänglich aufbewahrt werden. Bestimmte Lagerungsbedingungen sind außerdem nicht erforderlich.

Aussehen und Inhalt ns Packung

Sildenafil - 1 A Pharma® Filmtabletten sind rund und hellblau gesprenkelt. Ns 25 mg und das 50 mg Tabletten verfügen über einer Bruchkerbe in der Mitte, die 100 mg Tablette ist mit ein Kreuzbruchkerbe versehen. Das Dosis – deshalb 25, 50 heu 100 – ist in jede Tablette aufgeprägt.

In welcher Packungsgrößen ist Sildenafil - 1 A Pharma® erhältlich?

Sowohl Sildenafil - 1 A Pharma® 25 mg als auch 50 mg und 100 mg ist an Packungen mit 4, 12, 24, 36 und 48 Tabletten erhältlich. Möglicherweise werden nicht jedermann Packungsgrößen in den handel gebracht.

Kann das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit angewandt werden?

Sildenafil - 1 A Pharma® ist einen Arzneimittel in erektiler Dysfunktion, das anzeigen für Männer beteiligung ist. Frauen sollten das Arzneimittel keinesfalls anwenden.

Mehr sehen: Toyota Prius Plug In Hybrid Test : Toyota Prius Plug, Toyota Prius Plug

Angaben zu Hersteller

Das Potenzmittel wird stammen aus pharmazeutischen unternehmen 1 A Pharma GmbH vertrieben und über Lek Pharmaceuticals d.d. Das ende Slowenien produziert.