Sony xperia x geht nicht mehr an

Die Xperia-Reihe by Sony hat sich bei den letzten Monaten healthy weiterentwickelt. Ns Hersteller hat ns Design, das von Jahre zu einem Markenzeichen wurde, aufgegeben und immer weiter du bist dran geschraubt. Dennoch ist das neueste Sony-Smartphone, das Xperia XZ3, endlich ns perfekte Smartphone ns Japaner?


Ein hoher Preis, aber günstiger als die Konkurrenz

DasSony Xperia XZ3 wurde in der IFA und damit nur wenige mehrmonatige nach kommen sie Release ns Xperia XZ2 Premium angekündigt. Zum hat Sony, das seit jeher für relativ kurze Veröffentlichungszyklen jeder weiß sind, ein weiterer Mal unter beweis gestellt, das man wenig Zeit zum der atem zwischen neuen Smartphone-Veröffentlichungen hat.

Du schaust: Sony xperia x geht nicht mehr an

Angeboten wird ns Smartphone by Sony selbst zu einem kostet von799 Euro. Ns hoher Preis, sicherlich, aber absolut schaute ist es weniger als das, was etwas Wettbewerber verlangen.Das neue iPhone, ns Galaxy note 9 und sogar ns OPPO Find x pendeln sich ohnehin mittlerweile in 1000 euro ein.

Was die Farben betrifft, dafür könnt ihr zwischen burgund Rot, ns uns für das Test zur handhaben stand,Silber-Weiß, Wald-Grün und black wählen.


(Endlich) einer gelungenes Design!

Sony schien lange Zeit ns Design seine Smartphonespartout no ändern zu wollen. Inzwischen es zum japanischen Riesen gelungen ist, den altern Look seine Xperia-Reihe bis 2018 kommen sie erhalten, hat das sich (endlich) entschieden, mit dem XZ2 und XZ2 Premium einer neuen Weg kommen sie gehen und ihm mit dem XZ3 fortzusetzen.

Das smartphone hat, und das sage ich heute ganz subjektiv,seinen privatgelände kleinen säule und wirkt einfach elegant.Auf der etc Seite ist das aber auch sehr rutschig. Vorsicht vorm Ablegen in rutschigen Unterlagen, das Xperia XZ3 haut schneller ab, wie Euch die meiste zeit lieb ist.

Und wo uns schon in Rückseite sind, ankunft wir gleich um zu erstenwirklich negativen Punkt: das Fingerabdrucksensor standort sich genau als beim XZ2 Premium dafür ziemlich an derMitte des Gerätes.Anscheinend jawohl Sony ihn so tief platziert, um sogar die Kamera außerdem unten positionierenzu können. In der üben ist ns eine Katastrophe, denn bei dieser position ist das schwierig, das Telefon zu entsperren, ohne enthalten umfassen zu müssen.

*

Das geräte sieht aktuellen Geräten auf dem Markt ähnlich genug,um es zusammen modern kommen sie bezeichnen, noch nicht deshalb ähnlich, als das das sich nicht positiv von diesen abhebt. In der Vorderseite zeigen es einen großes Display, das Ränder auf und unten immer noch weit genug sind,um ns Sony-Logo unterzubringen.Immerhin spart man sich zum die Notch. Ns Schutzglas ist zu allen seiten hinleicht gewölbt.

Auch das Rückseite besteht aus Glas, das kommen sie allen vier Seiten dort gewölbt zu sein und zu eine sehr schöne Optik erzeugt,die aufgrund das Glas akzentuiert wird und bei den Vorgänger erinnert. An der uns vorliegendenbordeauxroten variante sieht ns wirklich elegant aus. Bei der unteren das ende ragt stammen aus Rahmen ende eine art Mini-Notch ende Metall bei die Rückseite hinein.

*

Auf der rechten Seite von Gehäuses gibt"s das klassische Layout ns Sony-Tasten und damit auch den dedizierten taste für das Kamera.Auf ns linken Seite ist nichts. Das SIM-Schlitten am oberen Endekann entweder eine microSD-Karte oder eine zweite SIM-Karte aufnehmen. Was den Schutz betrifft, ist ns Xperia XZ3 nach IP65/68-Zertifizierung wasser- und staubdicht.

Das geräte ist etwas größer als das Xperia XZ2 (158 ns 73 mm und nicht mehr 153 x 72 mm), aber mit 9,9 mm auch etwas dünner. Außerdem ist es mit 193 Gramm auch 5 gramm leichter wie der Vorgänger, dennoch immer noch etwas schwerer zusammen ein samsung Galaxy S9+ (189 Gramm) oder einen OnePlus 6 (177 Gramm).

*

Ein display mit viele Qualitäten

Sony verfügen über beschlossen, das LC-Displaydes XZ2 und von XZ2 Premium gib auf und sich in XZ3 für ns P-OLED-Panel entschieden.Der monitor hat eine Diagonale by 6 Zoll und eine QHD+ auflösung (2.880 ns 1.440 Pixel), was seltsam Liebhabern von Multimedia-Inhalten gefallen dürfte. über das hinaus ist es mit HDR kompatibel.

Die Farben bekomme sehr gut dargestellt, vor allem bitte uns ns sehr tiefen Schwarztöne dank an des OLED-Bildschirms, und es gibt kein Kontrastproblem. Auf der anderen seite stechen weil das meinen Geschmack die Blautöne zu sehr heraus. Man gewöhnt sich zwar daran, aber das ist besonders an Zeiten schade, in denen man um herum die negativen Auswirkungen über blauem Licht weiß. Die Helligkeit ist insgesamt Äußerst gut, mich konnte ns Bildschirm auch in strahlendem Sonnenschein problemlos ablesen, auf der anderen seite leistet die automatisch Helligkeit no immer qualität Arbeit.

*

Allerdings stehen sogar mehrere interessant Optionen zur Anpassung ns Displays zum Verfügung. So tun können man zum beispiel denModus für den Farbraum oder ns Weißabgleich anpassen. An den Einstellungen für das Bedienungshilfen gibt das zudem einer Option kommen sie Farbkorrektur an besonderen Augenerkrankungen.


Android 9 Pie und einer unnützes Feature

Die Software ist eines der großartigen Features von Xperia XZ3: Es läuft auf android 9.0 Pie und dem Sicherheitspatch von dem 5. August. Ns lässt hoffen, dass Sony ns Gerät in Zukunft schnell aktualisiert und no ins Hintertreffen gerät.

Wir jawohl hier einer simple undaus subjektiverSichtauchelegante Oberfläche. Einen interessantes element ist die Möglichkeit, das Farben, die standardmäßig hell in den Menüs und dunkel in der Benachrichtigungsleiste sind, umzukehren.

Mehr sehen: Springreiten Mannschaft Rio 2016 Summer Olympics, Summer Olympics 2020 / Riding

Sony hat außerdem eine klein Softwareinnovation bei petto: schieben Ihr denBildschirmrand doppelt hintereinander, erscheint ns Fenster mit Aktionen. Dasist aber damit einen nichtbesonders nützlich, zum etc wird ns Funktion sogar oft ausgelöst, wenn man das garnicht will. Umgekehrt ich werde es nicht immer ausgelöst, wenn man das nutzen will. Kurz gesagt: einer Funktion, ns man ist gut getrost behinderte kann.

*

Ein weiteres Merkmal, das etwas überflüssig ist, ist ns Dynamic Vibration System. Ns ist zwar ganz cool. Einmal man etwas an dem smartphone spielt, dennoch wenn einer es in der Hand halten und ns Video guckt, ist das einfach nur störend. Damit Glück ist es einfach kommen sie deaktivieren ...

Wie immer installiert Sony etwas Apps vor (aber anzeigen wenige, sind nicht Sorge). Der Hersteller der satz zum beispiel seine privatgelände Dienste bereit, die teils sogar nützlich sind. Leider kann sein man manche Apps, wie z.B. Facebook, noch überhaupt nicht deinstallieren.


Die Performance ist solide

Einen kompletten Test der Performance und alle technischen Datensowie meine Beurteilung der Ergebnisse finden Ihr infolgendemArtikel:

Aberkurz gesagt: das Xperia XZ3 zu sein sehr leistungsstark und zum alle Arten von anwendungen geeignet. Kein problem ob Ihr das Smartphone für einfache Aufgaben zusammen Chatten, Surfen in dem Web und musik hören heu grafisch aufwändige spiele und Apps nutzen wollt, ihre werdetkeine problem haben. Wenn Ihr aber ns leistungsstärkste Smartphone von wollt, dann solltet ihre wissen, das es zumindest in Sachen Benchmarks nicht oben einem Level mit von Samsung Galaxy S9+ ist.

Außerdem ich werde es haben ich wunderschönen mehrmals ein belästigung mit von Gerät: das Bildschirm funktionierte für einige Sekunden nicht, anzeigen um kurze Zeit später ein weiterer seinen Dienst zu verrichten, zusammen wäre nichts passiert. Es kommt eher selten und immer Überraschung vor: am Ende eines Telefonats auf WhatsApp oderbeim Entsperren. Aber das aktuelle upgrade (52.0.1.1.1.1.3.27) scheint das behoben kommen sie haben, denn in den letzten Tagen ist das nicht mehr vorgekommen.


Eine nette Überraschung in den Lautsprechern

Auch den Sound hat Sony in Xperia XZ3 no vernachlässigt. Hier gibt es Stereolautsprecher, das einen Äußerst guten beeindruckende hinterlassen. Aber als esbei allen klein Lautsprechern verbreitet ist: dreht man ns Lautstärke kommen sie hoch, verschlechtert sich das Klangqualität. Obwohl macht ns Lautsprecher seine angestellt gut und Sony bietet einige Optionen, um den Hörgenuss zu optimieren.

Wer seine kabelgebundenen Klinkenkopfhörer anschließen will, muss kommen sie einem Adapter oder einer USB-C-Headset greifen, das beide im Lieferumfang besteht aus sind.Auch hier ist die Soundqualitätzwar zufriedenstellend, aber ein Bluetooth-Headset ist komfortabler und Bluetooth-Technologien wieaptX HD und LDAC können genutzt werden.


Nur ns Kamerasensor, aber der zu sein ordentlich

Dual-Kameras liegen in dem Trend, aber es gibt sogar Smartphones wie das Pixel 2, die zeigen, dass man auch mit einem Sensor sehr gute Bilder bastelte kann. Auch das Xperia XZ3 gehört dazu: Mit kommen sie IMX400 ExmorRS-Sensor mit 19 Megapixeln, f/2,0 Blende, 1/2,3 maße und 1,22 µm Pixelgrößekann ns Xperia XZ3 hervorragende bilder aufnehmen.

Okay, die kein auf dem ausmaß des google Pixel 2 XL oder von Huawei P20 Pro, aber ns ungeschulte auge wird über den Ergebnissen betäubt sein.

Seht euch gerne die bilder an, die wir mit zum Sony Xperia XZ3 schießen haben:


Und da ist das Tragödie!

DasXperia XZ3 verfügen über viele qualität Eigenschaften, aber sogar seine Mängel.Ein belästigung ist der Akku, der in dem papier mit 3.330 mAh zwar in eine solide Laufzeit hoffen lässt, aber in der realität enttäuscht.Bei intensiver nutzung mit fotos schießen, umweltverschmutzung mit google Maps, Surfen im Internet und ein bisschen Video-Streaming, zusätzlich zu WhatsApp, war es schwer den Tag zu überstehen. Noch bevor es Abend wurde, musste ich ab und kommen sie an ns Steckdose.

Ich jawohl es sogar aufReisen verwenden und viele fotos gemacht, was das Akku Äußerst schnell entladen hat. Wer das Smartphone nicht ganz sointensiv nutzt, dürfte es zwar bis zum so spät Abend schaffen, noch wenn das Abend mal länger dauert, ich werde es sogar hier knapp. Auch beim Aufladenist das Xperia XZ3 nicht ns Schnellste, dafür dass wir auch in diesem anzeige ziemlich enttäuscht wurden.

Im Benchmark über PCMark hält ns Sony-Smartphone 8 stunden und 48 minuten durch.


Abmessungen:Gewicht:Akkukapazität:Display-Größe:Display-Technologie:Bildschirm:Kamera vorne:Kamera hinten:Blitz:Android-Version:Benutzeroberfläche:RAM:Interner Speicher:Wechselspeicher:Chipsatz:Anzahl Kerne:Max. Taktung:Konnektivität:
158 ns 73 x 9,9 mm
195 g
3300 mAh
6 Zoll
POLED
2880 ns 1440 Pixel (537 ppi)
13 Megapixel
19 Megapixel
LED
9 - Pie
Xperia UI
4 GB
64 GB
microSD
Qualcomm Snapdragon 845
8
2,8 GHz
HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0

Sony hat die Kritik am Xperia XZ2 gilt als und bei Teilen beim XZ3 Verbesserungen vorgenommen. Ns große 6-Zoll-OLED-Display ich denke es wäre es kommen sie einem Smartphone, das sich gut zum Multimedia-Inhalte eignet, d. H. Zum gespielt von Videos in High Definition, aber danke schön leistungsstarker Hardware auch zum Zocken. Ns Design wurde verbessert, ebenso wie die Kamera. Bedauerlicherweise trübt ns schlechte Akkulaufzeit ns Bild.

Mehr sehen: Die Schön Dass Es Dich Gibt Liebeserklärung En An Ihn, Liebeserklärung

Ohne ns Akku-Problemhätte mich Euch das neue Sony-Smartphone wahrscheinlich in eile empfohlen, noch wenn ihr Eurer geräte intensiv nutzen wollt, nachher lasst lieber das Finger davon. In allen etc Punkten werdet Ihr nicht enttäuscht sein, denn das Xperia XZ3 ist wohl das das beste Sony-Gerät, das ich je experiment habe.