Steam Family Sharing Gleichzeitig Online Spielen

Erweiterter Spielspaß: Über die Steam-Familienbibliothek können wenig Accounts das gleiche Games spielen.

Du schaust: Steam family sharing gleichzeitig online spielen


Du hast Lust in ein neu­es Game, das exklu­siv in der Spie­le­platt­form heavy steam ange­bo­ten wird. Da fällt mit dir auf, das eines dei­ner Fami­li­en­mit­glie­der schon glück­li­cher Besit­zer des Spiels ist. Per­fekt! da mit ns Steam-Fami­li­en­bi­blio­thek ist ns Tei­len und vir­tu­el­le Aus­lei­hen über Spie­len durchaus ein­fach. UPDATED erklären dir, wie du das Fami­ly-Sharing-Funk­ti­on nutzt und deswegen dei­ne Spiel­mög­lich­kei­ten erweiterst.

Fami­li­en­bi­blio­thek direkte aktivieren

Bevor das geteil­te Spiel­spaß beginnt, ist das Akti­vie­rung das Fami­li­en­bi­blio­thek erfor­der­lich. Das heißt: Wenn sie dei­ne Spie­le weil das ande­re Spie­ler und deren Com­pu­ter frei­ge­ben willst, zu sein das in dei­nem Account expli­zit fest­zu­le­gen. So akti­vierst du in dei­nem Kon­to ns Familienbibliothek:

Rufe auf dem Com­pu­ter, das Zugang zu dei­nen Spie­len bekom­men soll, das Steam-Pro­gramm auf.Mel­de dich bei der Anmel­de­mas­ke für den Account in dem frem­den Rech­ner mit dei­nen regu­lä­ren scham (E‑Mailadresse und Pass­wort) in dei­nem Kon­toan.Kli­cke nun auf Steam > Ein­stel­lun­gen > Account. Hin­weis: Prü­fe hier, ob der Sicher­heits­dienst heavy steam Guard aktiv ist und schal­te ihn gege­be­nen­falls ein. Die­se Funk­ti­on muss an allen teil­neh­men­den accounts aktivsein.Gehe nun an Ein­stel­lun­gen oben den Rei­ter Fami­lie und set­ze einen Häk­chen an Die­sen Com­pu­ter für die Fami­li­en­bi­blio­thek auto­ri­sie­ren.Log­ge dichaus.

Mel­det wir nun das Besit­zer die­ses Rech­ners mit sei­nem auto­ri­sier­ten Account/Computer in Steam an, steht er dei­ne gesam­te Spie­le-Biblio­thek von Ver­fü­gung. Umge­kehrt bedeu­tet das: Willst du von dei­nem Com­pu­ter ende “frem­de” Spie­le spie­len, loggt sich das Spiel-Besit­zer von dein Gerät in sei­nem Kon­to ein und auto­ri­siert dei­nen Com­pu­ter mit den­sel­ben Schrit­ten für den Zugriff auf sei­ne Familienbibliothek.


*

Kein gren­zen­lo­ses Family-Sharing

So prak­tisch das Fami­li­en­bi­blio­thek von Steam ist: das gibt auch Gren­zen für die Nut­zung. Ins­ge­samt lässt sich das Fami­li­en­bi­blio­thek auf bis kommen sie zehn Com­pu­tern gleich­zei­tig akti­vie­ren, maxi­mal fünf Accounts auto­ri­sier­bar. Eben­so gibt das Ein­schrän­kun­gen in den Spie­len selbst.

Mehr sehen: The Legend Of Zelda Breath Of The Wild Die Summe Der Teile, Schrein Übersicht

So kön­nen Mit­be­nut­zer für ns Eigen­tü­mer oder an sei­ne Kos­ten zu Bei­spiel kei­ne Spie­le kau­fen. Spie­le-Erwei­te­run­gen (DLCs) las­sen sich eben­falls anzeigen vom Eigen­tü­mer von betref­fen­den Spiels erwer­ben. Bezüg­lich Spiel­stän­den, Erfol­gen, Frei­schal­tun­gen und Ingame-Gegen­stän­de gilt: sie sind an ns jewei­li­gen Nut­zer-Account gebun­den und somit no teilbar.


Akti­vie­rung über Ferneinrichtung

Sitzt sie gera­de nicht bei dem Com­pu­ter, den du für das Steam Fami­ly share frei­ge­ben möch­test? nachher ist alter­na­tiv eine Fern­ein­rich­tung mög­lich. Das ist vor allem dann prak­tisch, wenn die teil­neh­men­den Com­pu­ter groß von­ein­an­der ent­ferntsind:

Der “Ver­lei­her” teilt dem “Lei­her” die Zugangs­da­ten zum sei­nen Account mit. Hin­weis: Zusätz­lich kommen sie Benut­zer­na­men und Pass­wort ist einen Steam-Guard-Code erfor­der­lich: beim Log­in an das Ver­lei­her-Kon­to über einen unbe­kann­ten Com­pu­ter wille auto­ma­tisch ns Ein­ga­be einer Zugriff­s­codes als zusätz­li­che Kon­to­si­che­rung gefor­dert. Gleich­zei­tig schickt heavy steam eben­falls auto­ma­tisch in die Email-Adres­se, ns mit zum Kon­to ver­knüpft ist, einer Email, das die­sen code ent­hält. Den lei­tet das “Ver­lei­her” in den “Lei­her” wei­ter, zum die­ser sei­ne Berech­ti­gung bestä­ti­genkann.Der “Lei­her” loggt sich oben sei­nem computer mit den scham des “Ver­lei­hers”ein.Nun akti­viert er an Ein­stel­lun­gen > Fami­lie ns Häk­chen in Die­sen Com­pu­ter für das Fami­li­en­bi­blio­thek auto­ri­sie­ren und schal­tet anschlie­ßend sei­nen eige­nen Account frei.Zum schluss loggt sich ns “Lei­her” ende und mit sei­nen eige­nen Zugangs­da­ten wie­der ein. Danach ste­hen ihm die Spie­le von “Ver­lei­hers” zur Verfügung.

Wich­tig: ns “Ver­lei­her” soll­te nach das Fern­ak­ti­vie­rung ns neu­es Pass­wort zum Schutz sei­nes Kon­tos anlegen.

Off­line-Modus zum zwei Spie­ler gleichzeitig

Grund­sätz­lich gilt: einer geteil­tes spiel kann nur von einem Spie­ler zur sel­ben Zeit genutzt wer­den. Wol­len zwei Par­tei­en gleich­zei­tig zocken, wird ns Mit­be­nut­zer warnung und nach jahr Minu­ten kommen sie Guns­ten des Eigen­tü­mers vom spiel getrennt.

Mehr sehen: Tabletten Für Bessere Durchblutung Im Ohr Engeräusche), Was Hilft Bei Ohrgeräuschen

Mit ein klei­nen Trick laub sich ns aller­dings ver­hin­dern: der Spiel-Eigen­tü­mer star­tet sei­nen Account ein­fach innerhalb Off­line-Modus. Er selbst kann sein dann zwar zeigen Off­line-Spie­le lokal oben sei­ne Rech­ner spie­len, für den Mit­be­nut­zer ist Über aber ns Zugriff oben die Online-Fami­li­en­bi­blio­thek wei­ter­hin möglich.