TEST ORAL B PULSONIC SLIM

*
*
*
*
*
Der gewählte Modus ist jederzeit gut erkennbar. Bild: robert MertensDank ns ergonomischen form und zum geringen Gewicht liegt das Pulsonic Slim 1000 hervorragend in der hand und lässt sich zudem äußerst einfach bedienen. Ns elektrische Zahnbürste wird von Knopfdruck ein- heu ausgeschaltet. Das Nutzer kann sein einfach zwischen den 2 Reinigungsmodi umschalten. Ns Beschriftungen und LEDs in der Oberseite ns Zahnbürste selbst in schlechteren Lichtverhältnissen fein erkennbar. Dank an der 3 LEDs sieht das Nutzer sofort, was Modus aktiv ist. Die dritte led leuchtet, sobald sich die Zahnbürste bei der Ladestation befindet.

Du schaust: Test oral b pulsonic slim

Im vergleich zum alten Modell herbst unseren Testern die Bedienung still leichter und selbst nach längeren Putzeinsätzen dürfe sich das Zahnbürste an der Hand nicht unangenehm bemerkbar. Zusätzlich sorgt ns geriffelte Rückseite kommen sie jederzeit für einen sicheren Halt. Bei Kombination mit zum einfachen Bedienungskonzept, welches aus zeigen einem Knopf besteht, sollten sogar Schaltzahnbürsten-Anfänger sind nicht Probleme mit der Benutzung haben. Ns Knopf lässt sich hinzufügen einfach drücken und reagieren sofort.

Der 30-sekündige Timer funktioniert in der üben tadellos und muss no separat ausgelöst werden. Direkte nach dem Anschalten ns Zahnbürste beginnt der Timer. Durch dies wird jedermann Quadrant 30 Sekunden lang gereinigt und das Nutzer leisten die von den Zahnärzten empfohlene Gesamtputzdauer von 2 Minuten.

Wer bis jetzt noch nie einer elektrische Zahnbürste benutzt hat, der sollte unserer ausblick nach das ersten Wochen das Sensitiv-Modus verwenden. Dies können wir nach unsere ausführlichen Test ns Zahnbürste jeden Käufer empfehlen. Innerhalb Gegensatz zu normalen Reinigungsmodus belastet ns Sensitiv-Modus das Zahnfleisch überhaupt nicht. Dies liegt daran, das die Schallzahnbürste an diesem Modus mit ns spürbar gedrosselten Leistung arbeitet. Noch können sich ns Reinigungsergebnisse in dem Schon-Modus sehen lassen und sorgen weil das saubere Zähne und einer frische Mundhygiene.

Während unseres zweiwöchigen Testzeitraums musste der Akku zeigen ein einziges zeit aufgeladen werden. Im Vergleich zum Vorgänger ist der hochwertigere (und hoffnungsvoll langlebigere Akku) unserer ausblick nach einer deutliche Verbesserung.

Mehr sehen: Die Band System Of A Down Mitglieder, System Of A Down

unter dem Strich ist das Neuauflage ausdauernder, leichter und angenehmer beim Zähneputzen.

Reinigungsleistung

Der Bürstenkopf ns Pulsonic Slim 1000 schafft bei der Minute über 27.000 Schwingungen und zum reinigt ns elektrische Zahnbürste ca ein Vielfaches intensiver zusammen eine herkömmliche Handzahnbürste. Ns Reinigungsleistung zu sein mit dem alt Modell gleich und wurde stammen aus Hersteller nicht verändert. Nach unserem Test zu sein wir der Meinung, dass dies sogar überhaupt nicht nötig war, denn die Reinigung erfolgt Äußerst gründlich. Das mit dem alten Modell zufrieden war, das wird auch definitiv Gefallen bei der Neuauflage finden!

Die fundament, stiftung Warentest jawohl das alte Modell geprüft und zu sein mit ns Reinigungsleistung überaus zufrieden. Insgesamt bekam die Schallzahnbürste einer 1,8 zusammen Note.

Mehr sehen: Smartphone Unter 5 Zoll Test, Ab 6,5 Zoll: Große Smartphones Im Test

da sich das Leistung ns Pulsonic Slim 1000 nicht von der Leistung des alt Modells unterscheidet, wird das renommierte Stiftung sogar mit der Neuauflage mehr als zufrieden ein. Wir es nach unsere Test an jeden Fall.

Nach 2 wochen täglichen Putzen ausgesagt unsere Tester die Reinigungsleistung ausdrücklich und der Meinung, dass sich dein Mundhygiene bemerkenswert verbessert hat. An Kombination mit von günstigen Preis von weniger wie 40 euro ist ns Neuauflage der beliebt Schallzahnbürste eine richtige Preis-Leistungs-Empfehlung!