The killing of a sacred deer erklärung

The Killing of A sacred Deer“ ist einer Thriller, der in 22. Mai 2017 in den internationalen Filmfestspiele by Cannes weltpremiere feierte. Catalyst erhielt der Film by den Geschichten von griechischen Dramatikers Euripides. Ab von 28. Dezember 2017 kam der Film bei die deutsch Kinos.

Du schaust: The killing of a sacred deer erklärung


*
" itemprop="image" />
Dauer: FSK: Jahr: Regie: Produzenten: Hauptdarsteller: Nebendarsteller: Studio: Sprachen:
120 Min.
ab 12 Jahren
2018
Yorgos Lanthimos
Yorgos Lanthimos, ed Guiney, Andrew Lowe
Nicole Kidman, Colin Farrell, Alicia Silverstone
Raffey Cassidy, Barry Keoghan
Element Pictures
Deutsch, English

Steven Murphy arbeitet als Herz-Chirurg und ist verheiratet mit oma Anna, ein Augenärztin. Beide führen ein Leben in Wohlstand. Zueinander haben sie zwei Kinder, metall und Bob. Einer Tages lernt Steven martin kennen. Einen 16-jähriger Jugendlicher das ende sozial schwachen Verhältnissen. Getrieben über Mitleid nimmt er ihn unter seine Fittiche. Welche befolge bringt ihm dies ein?

Besetzung, Regie und Drehorte

Regisseur Giorgos Lanthimos erarbeitete einen Thriller mit einen Länge von 121 Minuten. Ns Drehbuch zu Film „The Killing von A spiritual Deer“ stammt aus der Feder über Efthymis Filippou und Giorgos Lanthimos. In 22. August 2016 begannen das Dreharbeiten an Cincinnati. Es wurde orte gewählt, wie: das Christ Hospital oder die Gegend rund um den Hyde Park. Kameramann Thimios Bakatakis legte viel Wert an Szenen, an denen ns Einstellung in den Totalen unter beweis stellen wurde. Allerdings weit weg von dem Geschehen. Dies wirkt für den Zuschauer wie würden keine Menschen das ende Fleisch und blut spielen, jedoch Spielfiguren.

Mit das Umsetzung wurde einer Altersfreigabe abdominal 16 jahre erreicht. Ns Produktion hatten ed Guiney, Andrew Lowe und Giorgos Lanthimos inne. Besetzung: die Hauptrolle von Chirurgen (Steven) wurde mit kommen sie Schauspieler Colin Farrell besetzt. Nicole Kidman übernimmt das Rolle das Ehefrau anna Murphy und spielt wie schon bei „Ich. Darf. Nicht. Schlafen.“ überzeugend. Ns Nachwuchsdarsteller clear Suljic Übernachten den Sohn schuss zum roh und Raffey Cassidy spielt ns Tochter kim Murphy. Ns Rolle von 16-jährigen martin wurde in Barry Keoghan vergeben. Kommen sie guter Letzt Überreste die Mutter by Martin gezeigt von Alicia Silverstone.

Handlung & inhalt vom film „The Killing von A spiritual Deer“

Steven ist ns angesehener Herzchirurg. Anna ist eine Augenärztin, welche einer Klinik leitet. Einer Familie geben sie sich ende dem jüngeren Bob und das pubertierenden tochter Kim. Alle zusammen roh ein erfülltes Familienleben.


Aufgrund seiner arbeit lernt Steven das 16-jährigen martin kennen. Dieser ist einen Teenager ende einfachen Verhältnissen. Martin lebt an seiner alleinerziehenden Mutter. Der Vater ist bereits vor zwei Jahren inzwischen einer Herzoperation unter der Hand von Steven gestorben. Er fühlt sich verantwortlich und hat Mitleid mit von Jungen. Womöglich lag es in dem Alkoholkonsum über Steven, das ihm ein Fehler bei der Operation unterlief. Zuerst kürzlich ist er by seiner Alkoholsucht losgekommen.

Martin sucht einen Ersatzvater, ns Steven zusammenarbeiten soll. Nach einiger times lädt steven Martin zu Familienessen ein. Dort trifft der Junge in die Kinder von Arztes. Was dazu führt, das Martin ihn nicht als loslässt. Er hat besucht ihn auf der angestellt und stattet ns Familie von Öfteren besuche ab. Eines Tages ich werde Steven über Martin nach hause eingeladen. Enthalten versucht er, ihn mit seine Mutter kommen sie verkuppeln. Sie zeigt reges Interesse an dem Arzt. Fluchtartig laub er ns Haus und bricht den Kontakt kommen sie Martin ab. Dieser reagiert zornig.

Mehr sehen: Seit Wann Gibt Es Windpocken Impfung, 15 Jahre Varizellen

Bob kann eines tag nicht als laufen, einer plötzliche Querschnittslähmung. Das Ursache zu sein ungeklärt. Martin kommt in das Krankenhaus, um herum Bob und Steven kommen sie sehen. In der Cafeteria droht er Steven, dass beide kinder und seine frau sterben werden. Jedermann nach von gleichen Muster. Erst eine Lähmung, dann folgt die Nahrungsverweigerung, darauf ein Augenbluten und am Ende steht das Tod. Martin erklärt, das wäre ns Strafe für die Ermordung seines Vaters. Von dem Sicherheitspersonal laub er ns Verrückten hinauswerfen. Noch schon demnächst stellt das entsetzt fest, dass sogar Kim wichtiger und nicht mehr laufen kann.

Im Krankenhaus kann den beide Kindern nicht geholfen werden. Beide bekomme künstlich nähren und nach hause geschickt. Martin kommt weiterhin vorbei, ca nach von Rechten zu sehen. Steven ist völlig verzweifelt und hält Martin im Keller fest. Er versucht, Druck oben ihn auszuüben. Mit Gewaltanwendung und massiven Todesdrohungen will steven ihn zuversichtlich machen. Martin seinerseits schreckt nicht zurück.

Nach einiger zeit setzt in Bob schon ns vorhergesagte Augenbluten ein. Deswegen sieht Steven sich gezwungen, in die anfrage einzugehen. Er fesselt seine oma Anna. Danach bindet das alle oben Möbelstücke fest. Das selbst einstellen sich in die Mitte. Bewaffnet mit einem Gewehr und mit ns Strickmütze von den Augen. Habe nicht sehen zu können dreht Steven sich langsam und schießt blindlings in die Menge. Nach mehreren bemühungen trifft das jemand. Das ist bob und er stirbt.

Mit diesem Opfer ist scheinbar ns Fluch aufgehoben. An der finale Szene sitzen ns restlichen Familienmitglieder, Anna, kim und Steven, gesund bei einem Café. Martin tritt ein und geht in ihnen vorbei. Das setzt sich an Reichweit in die Theke. Daraufhin verlassen die drei ns Café.

Fazit & Kritiken damit Film „The Killing von A spiritual Deer“

Yorgos Lanthimos lässt es im letzte Drittel des Films „The Killing des A spiritual Deer“ noch einmal blutig kommen sie gehen. Das wirkt, wie wolle das sich versichern, das die eskalation der biografie jeder Zuschauer mitbekommen soll. Es wäre nicht nötig gewesen, denn der film steckt voller abgehobener Momente. Immer abwechselnd muss der Zuschauer lachen oder ich war schockiert schweigen. Das liegt im auge des Betrachters, ob er in Ende einen Tragödie oder ein Komödie beiwohnt. „The Killing des a spiritual Deer“ ist ein faszinierender Trip in die Hölle das menschlichen Abgründe. Das Handlung provoziert mit seinen humoristischen Spitzen und mit rabiaten Konsequenzen.

Mehr sehen: 9783462033274: Schwarzer Tee Mit Drei Stück Zucker By Renan Demirkan

Musikalisch existieren etwas Parallelen zu Kubrick. In Anfang wartet einer längere Schwarzblende an den Zuschauer. Kommen sie ertönt klassische Musik, was fast als eine Ehrung für die amerikanischen Meister zu werten ist. Über weite Strecken ist der Film kontrapunktisch, manchmal in der nähe des aufdringlich, sodass einer gewisse entfernung zum laufend erschaffen wird.