The mole wer ist raus

Bei "The Mole" bedarfen insgesamt zehn kandidat und Kandidatinnen teil. Wer ist raus? Lesen sie hier als zu den Teilnehmern.

Du schaust: The mole wer ist raus


"The Mole" läuft seit von 6. Mai in Sat.1. Bei der neuen Abenteuershow versuchen zehn kandidaten "The Mole" - deshalb den Verräter - unter ihnen ausfindig kommen sie machen. Bis kommen sie 100.000 kann sein sich ns Kandidaten erspielen.


Mehr zur gegenwärtig Sendung finden sie hier: "The Mole" 2020, folge 8: wer wird heute im Finale wie Maulwurf enttarnt?


Der 25-Jährige kommt aus Köln und studierte Germanistik und Musikwissenschaften. Das ehemalige Vize-"Mr. Happy Germany" hat ca 40.000 Follower in Instagram und bezeichnet sich selbst wie Teamplayer. Seine Mitspieler erliehen ihn als "energisch, extrovertiert und humorvoll".


Die 53-jährige ist eine selbstständige Servicekraft und liebt ns Spielen. Genau ns hat sie dazu bewegt in "The Mole" 2020 mitzumachen. Sie möchte in dem spiel "raus ende der Realität." Jessica ernannt sich selbst als Leader-Typ und Organisationstalent. "Präsent, eigenwillig und crazy", kommentieren ihre Mitstreiter ns Verhalten das 53-Jährigen.


Die 32-Jährige das ende Bad Teinach-Zavelstein (Baden-Württemberg) zu sein Akrobatin und leitet den "Circus Bambi". Sie bezeichnet wir selbst wie spontan, vertraut und abenteuerlustig. Mit dem Preisgeld möchten Samara gerne dein Zirkusschule außerdem ausbauen. Zusammen "taff, quirlig und charmant", beschreiben sie die anderen Kandidaten.

Paula, "die Influencerin"

Die 23-Jährige hat an Instagram mehr zusammen 400.000 Follower. An ihren write-ups geht das häufig ca Reisen und Sport. Mit ihrer Teilnahme an Bodybuilding-Wettkämpfen konnte sie ihr Selbstbewusstsein blick auf die ansicht verbessern, als die Influencerin erzählt. Diese Werte will sie jungen mädchen und frauen vermitteln. "Sympathisch, hilfsbereit und zurückhaltend", lautet das Einschätzung ihrer Mitspieler.

Mehr sehen: (2019) Was Unterscheidet Meine Steuernummer Und Steuer-Id, An Expats Guide To Finanzamt


*

"The Mole": Paula
Foto: SAT.1/Philipp Rathmer
Silvia, "die Kämpferin"

Die 37-Jährige zu sein alleinerziehende mutter und arbeitet in einer berliner Grundschule wie Erzieherin innerhalb Hort. Das größte Herausforderung in ihrer Teilnahme in "The Mole" war das lange Abwesenheit ihrer Kinder. Als "unauffällig, hilfsbereit und humorvoll", beschrieben die Teilnehmer das Kandidatin.

Wolfgang, "der best Ager"

Wolfgang zu sein mit seine 66 Jahren das älteste Kandidat. Das lebt in Hannover, kommt aber ursprünglich ende Schwaben. Mit seinen Erfahrungen zusammen Bankkaufmann und Versicherungsfachwirt möchte er "The Mole" 2020 gewinnen. Der Rentner nominiert sich wie sehr guten Menschenkenner. "Freundlich, ruhig und junggeblieben", dafür die Einschätzung der andere Teilnehmer.

Udo, "die Stimmungskanone"

Der 47-Jährige ist Berufskraftfahrer und lebt in Hamm. Für das ehemaligen Fußballspieler ist Teamgeist seltsam wichtig. In Gruppen versuch Udo gute Laune kommen sie verbreiten und rutscht enthalten oft an die Vaterfigur. "Redselig, bodenständig und lustig", erzählen seine Mitstreiter kommen sie Udo.

"The Mole" 2020: dies Kandidaten zu sein kämpfen im Finale um den Sieg

Colleen, "die Psychologin"

Die 24-Jährige ist Psychologie-Studentin und möchte an Zukunft einer Therapie-Praxis leiten. An "The Mole" möchte sie ihre fachliche Kompetenz einbringen und durch dies ihre Mitstreiter durschauen. Colleen ernannt sich selbst wie willensstark und zielstrebig. "Süß, unauffällig und zurückhaltend", apropos die etc Kandidaten.

Mehr sehen: Spoiler Game Of Thrones Staffel 8, Game Of Thrones (Season 8)

Martin, "der Leader"

Der 28-Jährige leitet in München seine eigene Firma und hat einen Master in Wirtschaftspsychologie. Er will "The Mole" mit seiner gut Menschenkenntnis gewinnen. In Gruppen wird vermisst ihm teilweise das Geduld. Als "dominant, selbstbewusst und offen", bezeichnen ihn seine Mitstreiter.

Yves, "der Allrounder"

Yves arbeitet zusammen Model und ist gelernter Mechaniker. Der 29-Jährige liebt es, seine grenzen auszutesten. Das hat er bereits bei einem sechsmonatigen Einsatztraining in Afghanistan gemacht und auch in "The Mole" 2020 will er von sich aus wachsen. Seine Devise: "Ganz oder nur ein bisschen nicht!" an Instagram folgen Yves mehr zusammen 80.000 Menschen. Wie "still, unauffällig und geheimnisvoll" bezeichnen er seine Mitspieler. (AZ)