Tischtennis world cup 2018 paris

16.10.2018 - das World Cup innerhalb letzten jahr ging aus deutscher Sicht an die elektrisch ein: um zu ersten zeit standen wir im finale zwei DTTB-Asse gegenüber. Der in Position zwei gesetzte Dimitrij Ovtcharov schlug damals den bei Position nr 3 gesetzten timo Boll und sicherte sich zu ersten Mal in seiner Karriere das Titel. Diesen in Wochenende in Paris (19. Bis zu 21. Oktober) kommen sie verteidigen, dürfte alle andere wie einfach werden.


Zwar ging die beide Deutschen auch diesmal aufgrund ihrer Weltranglistenplatzierungen wieder wie die in Position zwei und drei gesetzten fachmann ins Rennen– Boll (WRL: 3) diesmal als Nummer zwei, Ovtcharov (WRL: 4) wie Nummer nr 3 –, jedoch ist das Teilnehmerfeld beim drittwichtigsten Tischtennisturnier nach Olympia und WMwie gewohnthochkarätig besetzt. Angeführt wille es über Fan Zhendong, zum World-Cup-Gewinner ns Jahres 2016 und amtierenden oriental Cup-Sieger. Hinter kommen sie 21-jährigen Chinesen,Europe-Top-16-SiegerBoll und zum Zweiten des Europe-Top-16-Turniers,Ovtcharov, folgt mit Lin Gaoyuan der zweite Chinese (Zweiter ns Asian Cups).

Du schaust: Tischtennis world cup 2018 paris

Gegen diesenhatte Boll im letztjährigen Viertelfinalesensationellim Entscheidungssatzsieben Matchbälle abwehren und letzten endes noch erkaltenden können, tags darauf im Halbfinale sogar Ma Long an sieben Sätzen bezwungen.

Mehr sehen: Tv Movie Sky Komplett Abo Für 32 90€, Tv Movie Sky Abo

Das Weltmeister und olympiasieger verzichtet an eine Teilnahme in World Cup, an den Setzpostionen fünf bis zu acht folge leisten daher Lee Sangsu (Südkorea, Dritte von Asian Cup), Tomokazu Harimoto (Japan, Fünfter von Asian Cup), Wong Chun Ting (Hongkong, Siebter ns Asian Cup) und Koki Niwa (Japan, Sechster des Asian Cup). Sie alle dürfen sich ns Qualifikation sparen, anders zusammen die spieler der Setzpositionen neun bis um 16.

Mehr sehen: Teen Choice Award Heißester Männlicher Darsteller, Teen Choice Awards 2019: Die Gewinner

Einsätze bei der Champions league nach das EMIn welcher verfassungszustand Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov nach paris reisen, dürfte aus deutscher sicht dieentscheidende frage sein. Schon ns Weg zurEM nach Alicante jawohl beide mit Trainingsrückstand auf sich genommen.Boll hätte nach einen langwierigen Verletzungspause innerhalb Sommerdort vor etwas mehr zusammen drei Wochendennoch überraschend den Titel gewonnen. Lediglich in der champion League ist eingetroffen er seitdem um zu Einsatz,beim 3:1-Sieg über Pontoise in letzten Mittwochavancierte er mit zwei Einzelerfolgen dennoch gleich zumMatchwinner. Dimitrij Ovtcharov war in Alicante im Achtelfinale gegen seine Orenburger Mannschaftskollegen vladimir Samsonov ausgeschieden. An der Königsklasse innerhalb Anschluss in das Turnier könnten er in zwei Einsätzen erfolg über stagnif Mengel und Liam Pitchford feiern.

Los gehen es am Freitag mit das Qualifikation, in die in Position neun bis 16 gesetzten berufsbezogene auflaufen. Zusammen gewohnt treten das Akteure in vier Dreiergruppen Über einander an, die Gruppenersten und - sekunde ziehen in das Achtelfinale ein, das zusammen das Viertelfinale bei der Samstag entladen wird. Bei der Sonntag befolge schließlich das Halbfinals, ns Spiel um Platz nr 3 und das Finale. Eurosport übertragt teil Runden des Turniers live.Das Teilnehmerfeld innerhalb Überblick:

Für ns Achtelfinale gesetzte SpielerFan Zhendong CHN (WRL: 1, Asian-Cup-Sieger)Timo Boll (WRL: 3, Europe-Top-16-Sieger)Dimitrij Ovtcharov (WRL: 4, Europe-Top-16-Zweiter)Lin Gaoyuan CHN (WRL: 5, Asian-Cup-Zweiter)Lee Sangsu KOR (WRL: 7, Asian-Cup-Dritter)Tomokazu Harimoto JPN (WRL: 8, Asian-Cup-Fünfter)Wong Chun Ting HKG (WRL: 9, Asian-Cup-Siebter)Koki Niwa JPN (WRL: 10, Asian-Cup-Sechster)Spieler in der Vorrunde:Hugo Calderano BRA (WRL: 11, Panamerika-Cup-Sieger)Simon Gauzy FRA (WRL: 16, berufsbezogene des Gastgeberlands)Jeong Sangeun KOR (WRL: 17, Asian-Cup-Vierter)Jonathan Groth den (WRL: 18, Europe-Top-16-Dritter)Mattias Falck SWE (WRL: 19, Europe-Top-16-Viertelfinalist)Quadri Aruna NGR (WRL: 21, Africian-Cup-Zweiter)Vladimir Samsonov BLR (WRL: 30, Europe-Top-16-Vierter)Gustavo Tsuboi BRA (WRL: 48, Panamerica-Cup-Zweiter)Emmanuel Lebesson FRA (WRL: 50, brutal Card)Kanak Jha usa (WRL: 67, Panamerica-Cup-Dritter)Panagiotis Gionis GRE (WRL: 70, Europe-Top-16-Viertelfinalist)Hu Heming das ende (WRL: 170, Oceania-Cup-Sieger)Zur ITTF-Übersichtsseite ns World Cups!